Kurzinformationen

Anbieterportrait

bilim ist ein Qualifizierungsträger mit engem Stadtteilbezug mit Standorten in Hamburg-Billstedt und Hamburg-Langenhorn. bilim gehört zu den Integrationskursträgern der ersten Stunde. In Billstedt bietet bilim seit Inkrafttreten des Zuwanderungsgesetzes 2005 Integrationskurse an. In Langenhorn starteten die ersten Kurse 2007. Vormittags, nachmittags und abends bietet bilim in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse. Mittlerweile finden bei bilim über 30 Kurse parallel statt.

Angebote

  • Frauen-Integrationskurse (900 Stunden)
  • Eltern-Integrationskurse (900 Stunden)
  • Alphabetisierungskurse (900 Stunden)
  • Allgemeine Integrationskurse (600 Stunden)
  • Orientierungskurse (100 Stunden)
  • DTZ-Prüfungen (Deutsch-Test für Zuwanderer, A2/B1)
  • LID-Tests (“Leben in Deutschland”, Einbürgerungstest)

Kernkompetenz

bilims Bildungsangebot richtet sich in erster Linie an Migrantinnen und Migranten, die die deutsche Sprache neu lernen oder ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten. Neben der Förderung der sprachlichen Kompetenzen verfolgt bilim auch das Ziel, die soziale und kulturelle Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Dazu zählt unter anderem die Vermittlung arbeitsmarktrelevanter Kenntnisse und Fähigkeiten. Auf Stadtteilebene ist bilim daher eng mit Beratungsstellen, Integrationszentren, Schulen und anderen relevanten Akteuren und Institutionen vernetzt.

bilim Integrationskurse

Schiffbeker Weg 18
22111 Hamburg (Billstedt)

040 355 64 713
E-Mail: info@bilim-integrationskurse.de
Website: www.bilim-integrationskurse.de

Ansprechpartner:

  • Behice Aykurt
  • Pinar Cetinkaya

Hier finden Sie uns

Hauptzielgruppe:

  • Frauen
  • Männer
  • Migranten

Service:

  • Rollstuhlgerecht