Kurzinformationen

Anbieterportrait

Die Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft e.V. bietet seit 1990 als gemeinnützige Trägerin ambulante Angebote für psychisch erkrankte Menschen im Osten von Hamburg an. Ein Angebot ist der Rehabilitationssport für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Das Angebot ist eine Kooperation der Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft und dem SV St. Georg von 1895 e.V

Angebote

Angebot: Rehabilitationssport für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Mit Bewegung gesund werden…

…genau das ist unser Ziel!

Das Rehabilitationssportangebot richtet sich an Menschen, welche gerne etwas für ihre Gesundheit tun möchten, die Spaß an der Bewegung und körperlicher Aktivität haben. Gemeinsames Sporttreiben, Spaß und der Gedankenaustausch untereinander stehen hierbei im Fokus. Insbesondere die Stärkung und Verbesserung der seelischen Gesundheit ist uns dabei besonders wichtig.

In einer kleinen Gruppe soll durch ein leichtes und sportlich abwechslungsreiches Programm, angepasst am Alter, dem Können und dem Bedarf der anwesenden Teilnehmer*innen, die Balance zwischen Körper und Geist gestärkt werden.

Bei unserem Rehabilitationssport-Angebot handelt es sich um eine anerkannte Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation und wird durch die gesetzlichen Krankenkassen gefördert.

  • Wann? Immer dienstags in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Wo? In der Sporthalle der Stadtteilschule–Mitte-Hasselbrook, Griesstraße 101, 20535 Hamburg / Eingang Marienthalerstraße

Hauptzielgruppe:

  • Menschen mit seelischer Beeinträchtigung

Rehabilitationssport für menschen mit psychischen Beeiträchtigungen der
Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft e.V.

in der Sporthalle der Stadtteilschule–Mitte-Hasselbrook
Griesstraße 101
20535 Hamburg

040 702960-30
E-Mail: rehasport@jwrg.de
Website: www.jwrg.de

Ansprechpartner

  • Frau Dilshoda Anneva

Hier finden Sie uns