Kurzinformationen

Anbieterportrait

Als Träger der Jugendhilfe sind wir eine offene Beratungsstelle für Familien, die zunächst mit allen Fragen zu uns kommen können, bei Bedarf vermitteln wir an andere Fachstellen weiter. Wir arbeiten an zwei Standorten, ein Büro ist im Sonnenland 18, das andere in der Steinbeker Marktstraße, direkt an der U-Bahn Merkenstraße.

Angebote

Wir bieten offene Beratungsstunden in sozialen und Erziehungsfragen sowie eine intensive Unterstützung für Familien an. Die intensive Unterstützung ist z.B. angezeigt bei Problemen, Krisen, Konflikten innerhalb der Familie, bei Schwierigkeiten im Umgang mit Ämtern und Behörden, Schulschwierigkeiten der Kinder. Gemeinsam mit der Familie werden Ziele festgelegt und Lösungen erarbeitet. Bei Bedarf begleiten wir zu Ämtern und Institutionen oder bieten einen Hausbesuch an. Unsere Hilfe ist freiwillig, vertraulich, unbürokratisch und kostenlos. Darüber hinaus gibt es offene Angebote wie ein Elternfrühstück oder einen Deutschkurs für Mütter mit Kinderbetreuung sowie eine Hausaufgabenbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis Klasse 8 sowie offene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren.
Die Beratung können wir derzeit in Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch und Urdu anbieten.

Kernkompetenz

Beratung und Begleitung von Familien in Multiproblem- und Konfliktlagen.

SoLa – Haus der Kinder, Jugendlichen und Familien in Kirchsteinbek/Öjendorf

Steinbeker Marktstraße 87a
22117 Hamburg (Billstedt)

040 32 51 96 20
E-Mail: sola@awo-hamburg.de
Website: www.awo-hamburg.org

Ansprechpartner:

  • Helena Topko
  • Andreas Pilot
  • Ariane Tiedemann
  • Cladamia Lopes
  • Josefine Amerschläger

Hier finden Sie uns

Hauptzielgruppe:

  • Eltern
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Migranten

Service:

  • Rollstuhlgerecht