In den Stadtteilen Billstedt und Horn ist die Lebenserwartung sehr viel geringer als in den reicheren Quartieren Hamburgs. Deshalb entwickeln wir gerade hier in Billstedt und Horn ein patientenorientiertes und sektorenübergreifendes Gesundheitsnetzwerk mit dem Ziel, die medizinische Versorgung und den Gesundheitsstatus der Bevölkerung zu verbessern, die Patient:innen stärker einzubinden, Ärzt:innen zu entlasten und Ressourcen gezielter zu nutzen. Die Gesundheit für Billstedt/Horn UG betreibt den bundesweit bisher einmaligen Gesundheitskiosk und hat ein Versorgungsnetzwerk aufgebaut, das in enger Zusammenarbeit mit allen im Stadtteil verankerten sozialen und gesundheitsrelevanten Einrichtungen eine neuartige Form der sektorenübergreifenden und populationsorientierten Gesundheitsversorgung geschaffen hat. Wenn Sie sich sozial und gesundheitspolitisch engagieren möchten und etwas in unserem Gesundheitssystem bewegen wollen, dann nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf.

DANIEL ÖLKERS

IT/Organisation